2020 – das verlorene Jahr der Luftfahrt. Und wie weiter?

with Keine Kommentare

Nach der ersten Corona-Welle ist es Zeit für ein Zwischenfazit: Welche Flotten kehren nicht zurück? Und wie geht es mit der Industrie weiter? Detlef Döbberthin, Tis Meyer und Severin Hackenberger versuchen, Licht ins Dunkel zu bringen. 

Krisen gab es in der Luftfahrt schon immer, doch keine Krise hat den Luftverkehr so hart getroffen wie die weltweite Covid-19-Pandemie. Natürlich waren die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs deutlich stärker, doch hatte der Luftverkehr seinerzeit sowohl in punkto Flugfrequenz als auch wirtschaftlichem Potential nur einen Bruchteil der heutigen Bedeutung. Nachdem die erste Pandemiewelle vielerorts abzuklingen scheint und sich Airlines wie Flughäfen arg gebeutelt langsam wieder aufrappeln, sinniert unser Autor Detlef Döbberthin in seinem Essay über die weitere Entwicklung der Branche. Severin Hackenberger und Tis Meyer beleuchten derweil in den begleitenden Fotos und Bildlegenden, welchen Flugzeugflotten die Covid-19-Pandemie schon ein definitives Ende bereitet hat.

 

 

Mehr lesen? Das neuste Jetstream kaufen oder gleich abonnieren!