B727: Stilvoller Ruhestand in Dänemark

with Keine Kommentare

Dirk Grothe besuchte eine 48 Jahre alte ehemalige Dan-Air London Boeing 727-200 in Dänemark während ihres zweiten Lebens als Büro einer Werbeagentur.  

Als Eigentümer einer Grafik- und Werbeagentur ist Kreativität das tägliche Geschäft und es ist wichtig, beachtet zu werden und sich von der Masse abzuheben. Es sollte etwas Grosses sein Genau das hatte Flemming Kok im Sinn, als er 2003 dachte, es braucht etwas «Grosses» und das sollte nichts weniger als eine Boeing 747 sein mit genug Platz an Bord, um alle Angestellten der Agentur mit ihren Arbeitsplätzen unterzubringen. Allerdings musste er schnell feststellen, dass eine B747 nicht mal eben so einfach über die dänischen Autobahnen transportiert werden kann. «Die Autobahnbrücken sind einfach zu niedrig, um einen 747-Rumpf auf einem Tieflader darunter passieren zu lassen», so Flemming Kok. Der Vorschlag eines amerikanischen Flugzeughändlers war daher, einfach eine Landebahn neben den Firmensitz zu bauen und eine B747 direkt dorthin zu fliegen. Nun, Dänemark ist nicht Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Während also eine Alternative gesucht wurde, ergab es sich, dass in einer entfernten Ecke am Flughafen Southend in England eine Boeing 727 (Seriennummer 20950, Baunummer 1081) abgestellt und verfügbar war…

 

Mehr lesen? Das neuste Jetstream kaufen oder gleich abonnieren!